Liebe Eltern!

Am Montag, den 18. Mai 2020 starten wir mit dem Schulbetrieb an der MS Rankweil Ost. Die Vorgaben der Behörden haben wir folgendermaßen umgesetzt:

Organisatorisches

Jede Klasse wird in Gruppe 1 und 2 eingeteilt.

Zwischen den Schultagen sind Hausübungstage.

Die Geschwisterkinder der Schule sind in Gruppe 1 eingeteilt, damit sie am gleichen Tag Unterricht haben – dies ist auch mit den Volksschulen so abgesprochen.

Die Gruppeneinteilung macht der Klassenvorstand und sie wird Ihnen dann im Laufe der Woche mitgeteilt.

Der Stundenplan bleibt großteils bestehen – Nachmittagsunterricht findet nicht statt.

Virologisch bedenkliche Fächer (z.B. Sport) werden nicht abgehalten, diese Stunden werden wir sinnvoll anderweitig belegen.

Leistungsbeurteilung

Es finden keine Schularbeiten mehr statt. Leistungen aus dem Homelearning dürfen als Mitarbeit gewertet werden. Weitere Details dazu folgen, sobald wir die Verordnung des Ministeriums erhalten haben.

Hygienemaßnahmen

Maskenpflicht: am Schulweg, auf dem Schulgelände, im Schulhaus – die Maske darf nur im Unterricht abgenommen werden, wenn man an seinem Platz arbeitet.

Die Schule wird um 7:25 Uhr geöffnet, die Schüler können gleich bei Ankunft in ihre Klassen gehen, sie müssen nicht bis zum Läuten warten. So wollen wir größere Gruppenbildungen vermeiden. Lehrer machen Aufsicht in ihren Klassen ab 7:25 Uhr.

Im Eingangsbereich und in den Klassen steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Beim Betreten der Schule desinfizieren alle ihre Hände.

In den Klassen sind nur Gruppen bis max. 15 Kinder – ein Mindestabstand von 1 m zwischen den Plätzen ist vorgesehen.

Der Gang zum WC findet nur einzeln während der Stunde statt – nicht in den Pausen.

In den kleinen Pausen bleiben die Schüler in den Klassen.

Die große Pause verbringen die 1. und 2. Klassen auf dem Schulhof – mit Abstand und Maske. Die 3. und 4. Klassen bleiben in den Klassen. Es wird wochenweise gewechselt.

Wassertrinken am Brunnen in der Klasse/am Schulhof ist nicht erlaubt – wir empfehlen eine gefüllte Trinkflasche mitzubringen.

Reinigungsmaßnahmen und -intervalle werden verstärkt – tägliches Desinfizieren der Tische, Türklinken, Fenstergriffe, Lichtschalter usw. ist vorgesehen.

Unterrichtsende: gestaffelt ab 12:10 Uhr – Lehrpersonen koordinieren und beaufsichtigen den geordneten Ablauf.