Endlich geschafft!

Nach vielen Proben mit ebenso vielen Unterbrechungen konnten die Theaterkinder der 1. Klasse doch noch ihr Theaterstück zur Aufführung bringen. Leider war der Rahmen eher klein, aber die Theaterspieler:innen dafür oho.

Für die schauspielerische Leistung war nicht nur ein gutes Gedächtnis und Spiellaune, sondern auch viel Rythmusgefühl notwendig.