Currently browsing category

15b StreitLeuchter

Die wildromantische Bürser Schlucht …

war das gemeinsame Ziel der 1c und 4b Klasse, der Wandertag war auch die erste Patenschaftsaktion. Die Viertklässler zeigten erstklassige Lagerfeuertechnik, es wurde vom Zack-Zack, Landjäger bis Grillwurst und Marshmallows gegrillt vom Feinsten. Am Lagerfeuer fiel auch das Kennenlernen nicht schwer – und so war eine buntgemischte Truppe unterwegs durch …

Spielefest 2018

Das gab’s noch nie: Triple-Sieg ex aequo für die Klassen 4b, 3a und 1b beim diesjährigen Spielefest auf den Sportanlagen der Gastra. Die SchülerInnen sorgten für Spannung bei den verschiedenen Ballspielbewerben, beim Geschicklichkeitsparcours und beim Tauziehen. Erika und ihr Team vom Clubheim RW Rankweil sorgten wieder für das leibliche Wohl.  …

Vom Schüler zum Fisch – Tauchen wie die Profis im Wahlmodul Schnorcheltauchen

Wer träumt nicht davon, unter Wasser atmen und sich wie ein Fisch fortbewegen zu können? Am 12.4.2018 stand im Wahlmodul Schnorchtauchen volle Action auf dem Programm. Drei Tauchlehrer/innen vom Tauchclub Vorarlberg besuchten uns mit richtigen Tauchausrüstungen. Unsere Masken, Schnorchel und Flossen wurden durch Jackets, Pressluftflaschen, Regler und Blei ergänzt, und …

Leichtathletik-3Kampf 2018

Exzellente Weitsprünge, spannende 60m Läufe und grandiose Ballweitwürfe lieferten unsere SchülerInnen ab. Zwischen den Bewerben gab es Zeit zum Entspannen – mit Eis, Limo und feiner Frühlingssonne. Den Tagessieg konnten dieses Jahr Sevilay Ergenc (4a) und Fabian Kien (3b) für sich verbuchen! Congratulations! (Fotos: B. Streit)

Karate

Im BS-Unterricht wurden die Mädchen der 3b und 3c Klassen von Julia und Fredl in Karate unterrichtet. Beide sind Karatetrainer und zeigten den Mädchen einige Griffe, wie man sich verteidigen kann. Die Mädchen haben dabei für sich gelernt, sich in einer schwierigen Situation zu wehren. Hier noch ein paar Fotos: …

Geschichtsunterricht zum Anfassen …

… stand auf dem Stundenplan der 3b: Die SchülerInnen erneuerten die Inschriften auf den Grabsteinen des russischen Soldatenfriedhofs Rankweil-Valduna. Zu Beginn erzählte  der Geschichtsexperte Albert Summer  von den historischen Hintergründen und den tragischen Lebensgeschichten der  russischen Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter. Dann ging es an die Arbeit: Unter der Anleitung von Schriftenmaler …