Am Donnerstag den 7. April lief das Vorarberger Schachturnier.

Unser Schulschach-Team ging dort hin. Nachdem wir uns beim Bahnhof im Rankweil getroffen hatten, fuhren wir mit dem Zug nach Götzis. Angekommen in Götzis liefen wir zum Schachturnier, dort meldeten wir uns an und ,,wusch“ waren wir in der Stube. Nach 30 Minuten begannen die Spiele. Nach 4 Spielen gab es eine  zweistündige Pause, bei der unser 4-köpfiges  Team zu einem Spielplatz trabte. Als die Pause vorbei war, ging es weiter. Nach den 3 letzten Schachspielen kam es zur Siegerehrung und von dort ging es wieder zurück.