Am 29. Jänner war es soweit: 23 Kinder aus den zweiten Klassen nahmen an dem Schitag, gesponsert von den Vorarlberger Seilbahnen, teil. Bereits um acht Uhr früh ging es mit dem Bus nach Schruns. Dort durften wir unsere Gratisskipässe und Gutscheine fürs Mittagessen entgegennehmen. Dann ging es schon ab auf die Piste. In vier Gruppen konnten wir das Schigebiet „Hochjoch“ kennenlernen. Die Anfänger durften sich bereits am Nachmittag über großartige Fortschritte freuen und schafften alle blauen Pisten. Aber auch die Könner wurden mit anspruchsvollen Tiefschneefahrten auf die Probe gestellt. Perfekte Pisten, perfektes Wetter – am Abend kamen alle zufrieden und müde zurück.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter der Silvretta-Nova-Hochjoch, dem Bergrestaurant Kapell und dem Schilehrerteam für die perfekte Organisation und deren Arbeit.