„Sei mutig, trau dich was! Du kannst es nur richtig machen.“

Unter diesem Motto haben die Schülerinnen und Schüler der 1a Klasse im Rahmen des Zick-Zack Kletterprojekts am 28. November 2019 ihren Mut bewiesen, indem sie sich allen Herausforderungen rund ums Klettern in der Kletterhalle K1 in Dornbirn gestellt haben.

Zu diesen Herausforderungen zählen unter anderem Technik, Ausdauer, Kraft, Körpereinsatz, Überwindung von Ängsten, das Vertrauen von sich selbst und anderen, durchgehende Verantwortung sowie Konzentration (insbesondere beim Sichern), das Sammeln von neuen Erfahrungen und das Erreichen von eigenen Grenzen. Das Klettern hat gezeigt, dass man nur als gut funktionierendes Team weit kommen kann.

Text und Fotos: Marina Dobler