Dienstag, 3. November 2020: Die Schulampel ist auf „ORANGE“. Der Schulbetrieb läuft nach Stundenplan, aufgrund der Infektionslage gelten aber erhöhte Sicherheitsmaßnahmen. Es werden keine Schulveranstaltungen stattfinden, schulfremde Personen im Schulgebäude sind nicht erlaubt. Elterngespräche finden nur telefonisch oder per Videokonferenz statt.

Der Turnunterricht findet, wenn möglich, draußen statt. Umkleiden dürfen nicht mehr benützt werden, bei Schlechtwetter wird deshalb in Straßenkleidung geturnt.

In Ernährung und Haushalt wird nicht mehr gekocht, der Unterricht findet aber trotzdem stundenplanmäßig statt und wird mehr Theorie beinhalten.

Bitte mit dem Rad oder zu Fuß zur Schule kommen, wenn möglich. So kann man Gedränge im Bus oder an der Haltestelle vermeiden!

Die bisherigen Corona-Schutzmaßnahmen in der Schule halten wir weiterhin ein: Abstand halten – Mund-Nasen-Schutz tragen – Hände waschen!
Wir wollen den Schulbetrieb möglichst normal aufrecht erhalten, dafür ist aber die Mithilfe aller notwendig. Auch außerhalb der Schule müssen die Lockdown-Maßnahmen eingehalten werden. Nur gemeinsam können wir die Lage verbessern!

Häufig gestellte Fragen zu den geltenden Lockdown-Maßnahmen können Sie mit nachfolgendem Link nachlesen:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ–Alltag,-Familie,-Sport-und-Freizeit,-Gastronomie.html