Am 12. Oktober 2017 sind die Schüler von Biologie WM mit dem Fahrrad zur Gärtnerei Angeloff gefahren und hatten uns erstmal vorgestellt. Am Anfang spielten wir ein Spiel. Dort musste man eine bestimmte Pflanze (Baum) suchen. Als wir dann alles gefunden haben, sind wir zum unteren Teil der Gärtnerei mit dem Fahrrad gefahren.

Dort erklärte Alex (der Chef) uns, dass sie ihre Töpfe recyceln: diese Gefäße werden mit Pflanzen befüllt und verkauft. Wenn die Käufer die Pflanzen in die Erde eingepflanzt haben, können sie die Töpfe in die Gärtnerei zurückbringen. Dieser Vorgang wird 2-3 mal gemacht, danach werden die Töpfe entsorgt und wiederverwertet.

In der Gärtnerei stehen viele altmodische Maschinen und Geräte, manche davon hat Alex selber gebaut.
Wir bekamen kleine Töpfe mit Erde gefüllt, in denen wir Babypflanzen einsetzen durften.
Der Nachmittag in der Gärtnerei Angeloff hat uns sehr gut gefallen!

[ von luca und yannik ] [ fotos gumpert ]